Bürgerstiftung "Bürger für Bürger in Altenstadt/Hessen"

Projekt O.A.S.E

Altenstädter Str. 27
63674 Altenstadt / Lindheim

 

Tel.: 06047 9870 600
(außerhalb der Sprechzeiten
sind wir unter: 06047 – 4581 /
Gesprächskreis Altenstadt erreichbar)


Besuchzeiten im Haus O.A.S.E


Mo: 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Do:  10:00 Uhr – 12:00 Uhr
 

und nach Vereinbarung!

 
Hessen vernetzt
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten    große Schrift einschalten    sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Spielraum

Header O.A.S.E.

Spielraum

Der SPIELRAUM ist ein offenes Angebot zur Kurzzeitbetreuung für Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren. Grundidee war, dass Kinder spielen können, während Eltern Besorgungen machen. Die Umsetzung erfolgte im Juli 2012 in den Räumen des PaMuKi Familienzentrums e.V. in Altenstadt.

 

Seither ist der SPIELRAUM samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Er ist in seiner Konzeption ein inzwischen kostenfreies, offenes Angebot für Familien mit kleinen Kindern, und die Erfahrung zeigt, dass der SPIELRAUM auch gerne von Familien als begleiteter Treffpunkt für Spiel und Kommunikation genutzt wird.

 

Das PaMuKi Familienzentrum e.V. hat kindgemäße Räume und Materialien um "Spielraum" zu gestalten.

Der vorbereitete Raum weckt bei den Kindern Interesse zum freien Spiel, zum Entdecken und Ausprobieren, ganz bei der Sache zu sein.

In der Gemeinschaft mit anderen entwickelt sich Freude an und Fähigkeit zu Kooperation und Kommunikation.

 

Eltern, Betreuer nehmen sich als Beobachter und Entwicklungsbegleiter wahr, sind Vorbild, achten auf Respekt, Beteiligung und Interaktion.

 

Die Initiatoren und Betreuer des SPIELRAUMES sind ehrenamtliche Mitarbeiter vom Projekt O.A.S.E. mit pädagogischer Qualifizierung.

 

Das PaMuKi - Team räumt uns einen großen Spielraum zur Nutzung der Räumlichkeiten und Materialien ein. Darüber sind wir als Initiatoren und Nutzer vom SPIELRAUM sehr froh und dankbar.

Dankbar sind wir aber auch ganz besonders dem Gewerbeverein und dem Lions - Club von Altenstadt für seine in den vergangenen Jahren geleistete finanzielle Unterstützung und Herrn Stehr für die fortlaufenden Pressemitteilungen zu den Öffnungszeiten des SPIELRAUMES.

 

Schließzeiten des SPIELRAUMES sind wie bisher im Aushang beim PaMuKi Familienzentrum e.V. und ab sofort den Veröffentlichungen vom Projekt O.A.S.E. zu entnehmen.